Sprachschulen

auf Sprachschulen-weltweit.de

 

Sprachschulen Sprache

- Sprachenschule (Übersicht)

- Sprachschule Englisch

- Sprachschule Französisch

- Sprachschule Italienisch

- Sprachschule Spanisch


Länderübersicht

- Sprachschule England

- Sprachschule Bournemouth

- Sprachschule Brighton

- Sprachschule Cambridge

- Sprachschule Eastbourne

- Sprachschule Hastings

- Sprachschule London

- Sprachschule Oxford

- Sprachschule Frankreich

- Sprachschule Paris

- Sprachschule Italien

- Sprachschule Florenz

- Sprachschule Rom

- Sprachschule Kanada

- Sprachschule Toronto

- Sprachschule Malta

- Sprachschule Spanien

- Sprachschule Barcelona

- Sprachschule Madrid

- Sprachschule Teneriffa

- Sprachschule Valencia

- Sprachschule USA

- Sprachschule New York

- Sprachschulen Ausland

- Sprachschule Dublin

- Sprachschule Edinburgh

- Sprachschule Kapstadt

- Sprachschule Melbourne

- Sprachschule Sydney

- Praktikum im Ausland


Service

- Impressum & Kontakt

Sprachschule Spanien - Sprachschulen Spanien

Sprachschulen gibt es in Spanien in zahlreichen Städten, von denen jede oder zumindest jede Region ihre eigenen Vorzüge hat.

Sprachschule & Sprachreise finden und buchen

Wo kann man eine Sprache besser erlernen als im Land selbst? Und dabei gleich die Lebensart der Einheimischen einatmen? „Schule“ mit Urlaub - das Land genießen und dabei seinen eigenen Horizont erweitern - eine ideale Kombination.

San Sebastián ist eine beeindruckende, alte und schöne Stadt am Atlantik mit herrlichen Sandstränden und befindet sich wenige Kilometer von Frankreich entfernt am Fuße der Pyrenäen.

Madrid ist die pulsierende Hauptstadt Spaniens die kulturell und in Bezug auf Tag- und Nachtleben unglaublich viel zu bieten hat.

Barcelona, zweitgrößte Stadt Spaniens hat ebenfalls unheimlich viel zu bieten wie z. B. den Park Güell, das Gotische Viertel, die Sagrada Familia und die Ramblas sowie die Strände der Costa Brava und Costa Dorada nur wenige Kilometer entfernt.

Valencia hat eine wunderschöne Altstadt, ist wesentlich entspannter als Barcelona oder Madrid und kann mit der Stadt der Künste und Wissenschaften sowie den Stränden der Costa Blanca und Costa del Azahar punkten.

Granada und Sevilla sind herrlich maurisch geprägte Städte im Innern von Andalusien während Málaga, Nerja und Marbella sich direkt am Meer, an der Costa del Sol befinden und nach dem Unterricht zum Baden einladen.

Puerto de la Cruz liegt im grünen Norden Teneriffas und ist ein ideales Ganzjahresziel mit einer unglaublich vielseitigen Landschaft und dem höchsten Berg Spaniens.

Las Palmas de Gran Canaria ist ebenfalls ein beliebtes Ziel. Die Großstadt im Norden von Gran Canaria mit ihren tollen Ausgehmöglichkeiten und dem langen und feinsandigen Stadtstrand bietet auch im Winter ein angenehmes Klima, auch wenn das frühlingshafte Wetter auf Gran Canaria ab und zu mal etwas stürmisch sein kann.

Andalusien - das ist Spanien schlechthin. Viel Kultur, gepaart mit Sonne, Meer und Bergen, Beschaulichkeit und aktivem Nachtleben. Hat man kein Auto zur Verfügung, so ist der Bus ein bequemes und günstiges Fortbewegungsmittel, beispielsweise um nach Gibraltar zu fahren, die englische Stadt mit dem Affenfelsen.

Oder man genießt arabisches Flair in Granada, beeindruckend die berühmte Alhambra mit ihren wunderschönen Gartenanlagen. Sehenswert auch Córdoba, historische Stadt am Fuße der Sierra de Córdoba. Die zum Weltkulturerbe gehörenden Mezquita-Kathedrale mit monumentaler Säulenhalle und faszinierendem Kuppeldach birgt Gebetsstätten für Christen und Muslime.

An der touristisch orientierten Costa del Sol findet man Tag und Nacht Unterhaltung jeglicher Art. Ob bunte Souvenir- und Klamottenläden, ob fliegende Händler oder exclusive Boutiquen - an der gesamten Küste ist lebhaftes Treiben angesagt. Urige Tapas-Bars laden zum Imbiss, zahlreiche Diskotheken sorgen für einen aktiven Tagesausklang.